Bei der Wahl des berufsorientierten Schwerpunktes Technik werden als

  1. Leistungskursfach Deutsch oder Englisch oder Mathematik sowie als
  2. Leistungskursfach Gestaltungs- und Medientechnik

belegt.

Als Grundkurse wählen die Schüler entsprechend der Belegverpflichtung aus folgenden Fächern:

  • Deutsch, Englisch, Mathematik (wenn nicht als Leistungskurs belegt)
  • Russisch oder Französisch (auch als neu beginnende Fremdsprache in Klasse 11)
  • Kunst oder Musik oder Darstellendes Spiel
  • Geschichte, Geografie oder Psychologie oder Recht
  • eine Naturwissenschaft (Biologie, Chemie, Physik), Informatik
  • Sport, Intensivierungskurs (in 11), Seminarkurs (in 12)

Inhalte des Faches Gestaltungs- und Medientechnik sind unter anderem:

  • Medien als Kommunikationsmittel, Entwicklung der Medientechnik, Grundlagen der Wahrnehmung, Grundelemente der Gestaltung, Farblehre, Typographie
  • Plakative Flächengestaltung, Layoutorientierte Gestaltung von mehrseitigen Printmedien, digitale Fotografie , Bildkomposition, Bildbearbeitung, Projektmanagement
  • Spezialisierung: Bewegtbildgestaltung – Filmische Gestaltungsmittel, Videoschnitt
  • Gestaltung im Screen- und Web-Design, Entwurf von Webseiten, Webtechnologien, Komplexaufgabe der Mediengestaltung, mediengerechte Präsentation und Dokumentation
Menü