Bei der Wahl des berufsorientierten Schwerpunktes Sozialwesen werden als

  1. Leistungskursfach Deutsch oder Englisch oder Mathematik sowie als
  2. Leistungskursfach Pädagogik (b.)

belegt.

Als Grundkurse wählen die Schüler entsprechend der Belegverpflichtung aus folgenden Fächern:

  • Deutsch, Englisch, Mathematik (wenn nicht als Leistungskurs belegt)
  • Russisch oder Französisch (auch als neu beginnende Fremdsprache in Klasse 11)
  • Kunst oder Musik oder Darstellendes Spiel
  • Geschichte, Psychologie (b.), Recht
  • eine Naturwissenschaft (Biologie, Chemie, Physik)
  • Sport, Intensivierungskurs (in 11), Seminarkurs (in 12)

Inhalte des Faches Pädagogik (b.) sind unter anderem:

  • Erziehungsprozess:
    Erziehungsbegriff, Erziehungsziele und Erziehungsmittel, Wolfskinder, Erziehung in Institutionen, Erziehung in Gruppen
  • Erziehung und Entwicklung:
    Erziehungsstile, Anlage, Umwelt, Selbstbestimmung
  • Erziehung und Verhalten:
    Erklärungsmodelle der Entstehung menschlichen Verhaltens im Kontext, pädagogischer Konsequenzen, Erziehung als beabsichtigte Lernhilfe, Pädagogische Intervention gestörter Entwicklung
  • Erziehung und Sozialisation:
    Erziehung und kindliche Sozialisation, Erziehung und Sozialisation im Jugendalter, Sozialisation im Alter
  • Grundlagen pädagogischen Denkens und Handelns:
    Normen und Ziele in unterschiedlichen historischen, politischen und kulturellen Erziehungskontexten, alternative pädagogische Konzepte
  • Erziehung im gesellschaftlichen Wandel:
    Erziehung in der Diskussion, multikulturelle Gesellschaft als Herausforderung für Bildung und Erziehung
Menü