Fachschule Sozialpädagogik (staatlich anerkannter Erzieher)

  1. Startseite
  2. Fachschule
  3. Fachschule Sozialpädagogik (staatlich anerkannter Erzieher)

Ausbildungsform:

Fachschule in Vollzeitform

Lernorte:

Europaschule OSZ Oder-Spree
Standort G. W. Leibniz Eisenhüttenstadt und Praxisstellen
Standort Palmnicken Fürstenwalde und Praxisstellen

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Voraussetzungen:

Die Bewerbung zur Fachschule ist schriftlich bis Ende Februar eines jeden Kalenderjahres durch ein Bewerbungsanschreiben an das OSZ Oder-Spree zu senden.

Beizufügen sind:

  • tabellarischer Lebenslauf
  • das Zeugnis mit dem der schulische Abschluss und der berufliche Abschluss nachgewiesen wird
  • ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung
  • gegebenenfalls der geforderte Tätigkeitsnachweis

Ansprechpartner:

Eisenhüttenstadt:

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Fürstenwalde:

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Beschreibung:

Der Bildungsgang der Fachschule in der Fachrichtung Sozialpädagogik vermittelt eine vertiefte berufliche Fachbildung und eine erweiterte Allgemeinbildung. Er führt zu einem staatlichen Berufsabschluss nach Landesrecht als staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher.

Menü