Autor: Schmook
Kategorien: Ankündigungen

21.09.2021 Elternbrief

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie das Schreiben der Ministerin Frau Ernst.

14.09.2021 Geänderte Testtage

Ab Montag, dem 20.09. sind Montag und Donnerstag unsere Testtage.

10.09.2021 Hinweis zu allen landesweit relevanten Impfangeboten
Unter dem Link https://brandenburg-impft.de/bb-impft/de/impfen-ohne-termin/ finden Sie weiter Informationen zum Impfangebot.

23.08.2021 Informationsschreiben des MBJS

Sehr geehrte Eltern, Erziehungsberechtigte, Ausbildende, Auszubildende, Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 17 Jahren

bitte beachten Sie das Schreiben der Ministerin Frau Ernst und die darin enthaltenen weitergehenden Informationen sowie die Impfempfehlung der STIKO.

Einwilligung und Anamnese (Bitte ausgefüllt mitbringen)

Das OSZ ist nicht der Organisator des Impfangebotes und unterstützt lediglich die durchführende Stelle!

19.08.2021 Impftermine (update)

Es wird ausschließlich der Impfstoff von Biontech geimpft.

An folgenden Tagen finden bei uns Impfungen statt:
Do 19.08. mit Folgetermin Do 30.09. (neu)
Di 24.08. mit Folgetermin Di 05.10. (Turnus B)
Mi 08.09. mit Folgetermin Mi 03.11. (Turnus C)
Do 23.09. mit Folgetermin Do 18.11. (Turnus A)

jeweils von
09.00 bis 13.00 in Eisenhüttenstadt in der Mensa
12.30 bis 15.30 Uhr in Fürstenwalde in der Aula

siehe auch Hinweise vom 09.08.2021

09.08.2021 Schreiben der Ministerin / Impftermin 

Hier ein Schreiben der Minsterin Frau Ernst an die Schülerinnen und Schüler zum Schulstart.
Infoschreiben des MBJS
Einwilligung und Anamnese (Bitte ausgefüllt mitbringen)
Infoflyer Impfkampagne

05.08.2021 Informationen zum Schulbetrieb ab dem 09.08.2021

Sehr geehrte Eltern, Erziehungsberechtigte, Ausbildende, Auszubildende, Schülerinnen und Schüler,

wir starten mit Regelbetrieb unter Beibehaltung des Tragens einer Maske innerhalb von Gebäuden und unter Beachtung des Betretungsverbotes gemäß § 22 der 2. SARS-CoV-2-Umgangsverordnung.
Demnach darf das Schulgelände nur betreten, wer

a) eine tagesaktuelle Bescheinigung eines negativen Test;
b) einen vollständigen Impfschutz (14 Tage nach letzter Impfung) oder
c) die Genesung nachweisen kann.

Kann der Nachweis nicht erbracht werden, besteht an den beiden Testtagen Dienstag und Donnerstag die Möglichkeit zur Durchführung eines Selbsttests (Bei Minderjährigen mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.)

Verspätete Schülerinnen und Schüler ohne Test melden sich im Sekretariat und erhalten eine Testmöglichkeit. Liegt eine Bestätigung vor, ist die Teilnahme am Unterricht möglich und die Schülerin bzw. der Schüler meldet sich bei der Lehrkraft.

Mit freundlichen Grüßen
Axel Schmook
– Schulleiter –

Im Folgenden finden Sie die Formulare sowie weitere Informationen.

Schreiben der Ministerin an die Eltern, Erziehungsberechtigten, Schülerinnen und Schüler
Bescheinigung über die Durchführung (ist auf Verlangen vorzuzeigen)
Einverständniserklärung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten zur Selbsttestung in der Schule (Nur für Minderjährige)
Testkonzept des MBJS und Erklärung zur Abholung von Tests (Nur für Minderjährige)

Den aktuellen Hygieneplan finden Sie hier (Stand: 06.08.2021)

Menü