Drucken
Fachwirt(in) (HWK)Fachwirt(in) (HWK)

Fachwirt(in) (HWK)

Beschreibung:

Der Fachwirt/die Fachwirtin übernimmt Leitungsaufgaben im Schnittbereich zwischen Technik und Betriebswirtschaft.

Sie übernehmen im Handwerksbetrieb die technische und organisatorische Planung und betreuen die Kunden umfassend. Sie steuern und kontrollieren die Auftragsentwicklung im Außenbereich und fördern den Absatz.

Ausbildungsform:    

Bildungsgang Berufsschule
Zusatzqualifikation im Rahmen einer Berufsausbildung nach der Handwerksordnung
Anerkennung als Teil III der Meisterprüfung im Handwerk
Turnusunterricht mit 2 Wochen Berufsschulunterricht und 4 Wochen Praxis im Ausbildungsbetrieb

Lernorte:

Europaschule OSZ Oder-Spree Standort Palmnicken
Geschäftssitz des Ausbildungsbetriebes

Ausbildungsdauer:

13 Berufsschulwochen im 2. Ausbildungsjahr der Berufsausbildung

Voraussetzungen:

Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
Ein abgeschlossener Ausbildungsvertrag in einem Handwerksberuf mit einer Zusatzvereinbarung zum Erwerb der Zusatzqualifikation »Fachwirt/Fachwirtin (HWK)«
Der Eintrag des Ausbildungsverhältnisses in das Verzeichnis der zuständigen Handwerkskammer

Anmeldung:

Der Ausbildungsbetrieb oder die zuständige Handwerkskammer meldet den Auszubildenden/die Auszubildende im Sekretariat schriftlich an.

Ansprechpartner:

Frau StD Ute Kusserow
Palmnicken 1
15517 Fürstenwalde/Spree

Telefon: 03361 • 3762-127
Telefax: 03361• 3762-149
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Akzeptieren