Drucken
Sozial, AssistentSozialassistent(in)

Sozialassistent(in)

Beschreibung:

Der Bildungsgang der Berufsfachschule Soziales führt zu einem staatlichen Berufsabschluss nach Landesrecht als Sozialassistent/in. Er vermittelt die erforderlichen theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten und erweitert die allgemeine Bildung. Im Bildungsgang sind 800 Stunden fachpraktische Ausbildung integriert. Einsatzmöglichkeiten sind nach Berufsabschluss in allen Kindereinrichtungen, in Alten- und Pflegeheimen und in Behinderteneinrichtungen gegeben. Im Anschluss ist der Besuch der Fachschule Sozialpädagogik möglich, um die Ausbildung zum Staatlich anerkannten Erzieher zu absolvieren.

Ausbildungsform:

Berufsfachschule in Vollzeitform

Lernorte:

Europaschule OSZ Oder-Spree
Standort G. W. Leibniz Eisenhüttenstadt und Praxisstellen
Standort Palmnicken Fürstenwalde und Praxisstellen

Ausbildungsdauer:

2 Jahre

Voraussetzungen:

  • erweiterte Berufsbildungsreife
  • gesundheitliche Eignung für den Beruf des Sozialassistenten

Anmeldung:

Die Bewerbung zur Berufsfachschule ist schriftlich bis Ende Februar eines jeden Kalenderjahres durch ein Bewerbungsanschreiben an das OSZ Oder-Spree zu senden.

Beizufügen sind:

  • tabellarischer Lebenslauf
  • das Zeugnis der 10. Klasse
  • ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung

Ansprechpartner:

Standort Eisenhüttenstadt
Frau Fischer
Waldstraße 10
15890 Eisenhüttenstadt

Telefon: 03364 • 77257-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standort Fürstenwalde
Frau Ute Kusserow
Palmnicken 1
15517 Fürstenwalde

Telefon: 03361 • 3762-101
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Akzeptieren