Drucken

Schulprogramm

Von der Schulkonferenz am 07.Oktober 2010 wurde einstimmig das neue Schulprogramm verabschiedet.

Leitbild

Das am Rande der Stadt Fürstenwalde gelegene Oberstufenzentrum Palmnicken gehört zu den modernsten Bildungseinrichtungen der Region.

Im Jahre 1991 errichtet als Oberstufenzentrum, erfüllen wir den überregionalen Bildungsauftrag in den Bereichen der Fachoberschule, Berufsfachschule sowie der beruflichen und gymnasialen Bildung.

Die Persönlichkeitsbildung und individuelle Förderung der jungen Frauen und Männer sind dabei unsere höchsten Ziele. Wir möchten sie dazu befähigen, den gesellschaftlichen und beruflichen Herausforderungen  mit angemessenen Kenntnissen sowie mit Orientierungs - und Handlungsfähigkeit zu begegnen.

Als maßgebliche Ziele von Unterricht und Erziehung in unseren Abteilungen sehen wir die fachliche Bildung, die Allgemeinbildung, die kritisch-differenzierte Denkfähigkeit, die Ausrichtung an allgemeingültigen Werten und deren Anwendung.

Nur gegenseitige Akzeptanz und Toleranz führen zu Erfolgen. In dieser Überzeugung arbeiten Schülerinnen und Schüler, Eltern, Betriebe, Ausbilder, Kammern, andere zuständige Stellen sowie Lehrer/Innen des Oberstufenzentrums Palmnicken erfolgreich zusammen. Unterstützt werden wir unter anderem durch den Verein Kita - Schule - Wirtschaft, den VDE, die Polizei, die Fachhochschule Wildau, das regionale Übergangsmanagement der Stadt Fürstenwalde, das Rote Kreuz und das Caritasheim Bad Saarow.

Es soll während der doch kurzen Zeit der schulischen Begleitung eine starke Identifikation mit dem Oberstufenzentrum Palmnicken hergestellt werden, innerhalb derer ein respektvolles, partnerschaftliches und zielorientiertes Arbeiten und Lernen erleichtert wird.

Wir verfolgen, verbunden mit zureichender Ressourcenbereitstellung, die Prinzipien des Forderns und Förderns. Der kontinuierlichen Beratung kommt dabei maßgebliche Bedeutung zu.  Weitere wichtige Bausteine zum Prinzip des Forderns und Förderns sind die kulturellen, intellektuellen und sportlichen Aktivitäten, die ebenfalls die Unterrichtsarbeit vertiefen, denn das OSZ macht mehr als nur Schule.

Als Aktivitäten zu nennen sind zum Beispiel:

  1. Theater- AG: Die Palm Beach Theatre Company  hat sich profiliert im Bereich Musical.
  2. In vielfältigen Sportgruppen können sich unsere Schülerinnen und Schüler täglich betätigen.
  3. Es besteht die Möglichkeit, mehrere Wochen der Ausbildung im europäischen Ausland zu absolvieren.
  4. Wer sprachlich interessiert ist, nutzt unser zusätzliches Sprachangebot in Polnisch und Japanisch.
  5. Mit unserer Schülerfirma betreuen wir Vereine und kleine Unternehmen in der Region.
  6. Geschichtsinteressierte junge Leute sind herzlich aufgerufen, sich an unseren vielfältigen historischen Projekten zu beteiligen.         

Wir sehen dieses Leitbild als Darstellung des Diskussionsstandes zu einem bestimmten Zeitpunkt an. Es unterliegt einer ständigen Anpassung und Weiterentwicklung.